• de
  • en

...was ist das?

Der Lebenslauf des Menschen ist Ausgangspunkt der Biographiearbeit. In jedem Menschenleben gibt es Erlebnisse, Ereignisse und Krisen, die Fragen nach den Zusammenhängen und dem Sinn entstehen lassen.

Anthroposophische Biographiearbeit setzt bei den aktuellen Fragestellungen der Menschen an und lässt sich von diesen leiten. Sie begleitet und unterstützt den individuellen Entwicklungsweg. Biographiearbeit kann dazu beitragen, eine fragende und offenere Haltung der eigenen Biographie gegenüber zu entwickeln und dadurch Zusammenhänge bewusst zu empfinden, zu erkennen und anzuerkennen. Dies schafft die Grundlage zu freierem Gestalten der eigenen Zukunft.

Quelle: Berufsbild Biografiearbeit auf Grundlage der Anthroposophie.

https://www.biographiearbeit.de/

... an der UW/H?

Im Rahmen des Integrierten Begleitstudium Anthroposophische Psychologie und des Integrierten Begleitstudium Anthroposophische Medizin wird Biographiearbeit angeboten, welche den Studierenden die Gelegenheit gibt, an aktuellen Fragen und Herausforderungen der eigenen Biographie zu arbeiten. Gerade ein Studium erfordert viele Umstellungen, birgt Herausforderungen und wirft entsprechende Fragen auf, und das Angebot soll hier individuelle Gesprächsmöglichkeiten, Unterstützung und Begleitung bei aktuellen Entscheidungen, Problemen und Lebensfragen bieten. Das Angebot kann in Form von biographischer Einzelarbeit oder im Rahmen eines Fortbildungskurses in Anspruch genommen werden.

Podcast Interview mit Andrea Körsgen & Carine Biessels

Biographische Einzelarbeit (Beratungsangebot für Studierende)

Biographiearbeit erlernen (Gruppenseminar)